Gordon Setter Knockraheen`s

Willkommen in der Lüneburger Heide

                                Knockraheen´s B- Wurf


Eins, zwei, drei im Sauseschritt, die Zeit sie rast, wir rasen mit. Unsere Welpen sind 10 Wochen alt und alle sind gut bei ihren neuen Familien gelandet.

Ich durfte meinen Lebenstraum ein zweites Mal erleben und die neuen Welpeneltern sind ein    großer Teil davon. Wir konnten unsere Welpen ohne Bauchschmerzen in Hände übergeben,

von denen wir überzeugt sind, dass unsere Puppies für ein gutes Hundeleben gelandet sind. Dafür danken wir euch sehr.



                           Heggi´s Magic of Elegance, genannt Henry,

                                                           gewölft am 8.02.2016



Uneingeschränkt zuchttauglich im Gordon Setter Club

                                         und im Verein für Pointer und Setter

Formwert: SG , PRA clear, HD A2, vollzahniges Scherengebiss

JuS (PuS ), JuSH ( PuS), HZP ( JGHV), HAP (GSCD), JAP ( GSCD), VPS ( JGHV)


   


                              Knockraheen`s Amea

                                                 gewölft am 18.02.2017






Zuchttauglich im Verein für Pointer und Setter

Formwert: SG, PRA clear, HD A2, vollzahniges Scherengebiss

JuS ( PuS)


 

        Knockraheen`s  B- Wurf ist am 7. November geboren.

Überglücklich, dass Amea die Geburt ihrer Welpen so souverän und instinktsicher gemeistert hat, möchte ich die Besucher unserer Homepage daran teilhaben lassen. Ängste, Sorgen sind verflogen, Glück geblieben. Ich möchte hier noch einmal meiner Zuchtpatin Monika Prockl danken, die mir mit unserer Kaja, Katie of the Black Fellows, erst die Möglichkeit gegeben hat meinen Traum zu leben, bei der Geburt des A-Wurfs anwesend war und mir viel von ihrem Wissen weitergegeben hat. Danke Monika

                  Und dann noch an einem so geschichtsträchtigen Tag geboren:

                                Amerika ist befreit von Trump. Go, Donald,go!


Wer meine Seite schon des öfteren besucht hat, kennt meine manchmal zu menschliche Sicht auf das Leben mit unseren Hunden. Gestern waren wir beim Ultraschall, der Ultraschallkopf aufgesetzt und der erste Welpe im Bild. Ich durfte nur in der Tür stehen und habe gedacht, jetzt wird meine Kleine erwachsen.

Lassen wir es Revue passieren, nach zwei Abstrichen wurden wir von der Tierärztin zum Rüden geschickt. Wir wurden von Birgit und Heggi´s, genannt Henry erwartet und Amea durfte den Garten erst allein erkunden. Nur am Rande: da gab es riesige Goldfische, die an den Rand kamen. Fest steht: Fischjäger ist Amea nicht, diese Mäuler waren ihr nicht geheuer.

Dann kam Henry mit Birgit in den Garten, wir Menschen setzten uns und liessen der Natur ihren Lauf. Es war schön die Beiden spielen zu sehen, Amea`s Locken und Henry´s Werben, ein echter Gentleman. Ich lernte meine Zicke von einer anderen Seite kennen, aber gemocht hatte sie Henry ja schon vor einem Jahr.


  

Die mal wilde, mal ruhigere Jagd ging eine ganze Weile und genauso entspannt, wie dieses ganze Spiel schien war auch der Deckakt. So hatten Birgit und ich es gewollt, ohne irgendeinen Eingriff des Menschen.

         




 

                              Unsere Welpen nach drei Wochen